Solidarisch an unserer Seite

Das Kuratorium steht als beratendes Gremium dem Deutschen Koordinierungsrates mit seinen Gesellschaften solidarisch zur Seite. Die Prominenz und Kompetenz seiner Mitglieder aus Kirche, Politik, Gesellschaft und Kultur unterstreichen und befördern die Verwirklichung und das Engagement für die Ziele und Aufgaben des Deutschen Koordinierungsrates.


Volker Beck, Berlin
Mitglied des Deutschen Bundestages

Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, München
Ratsvorsitzender der EKD

Prof. Dr. Wolfgang Benz, Berlin
Historiker, (ehem. Leiter des Instituts für Antisemitismusforschung)

Deidre Berger, Berlin
Direktorin des American Jewish Committee

Dr. Thomas Bellut, Mainz
Intendant des ZDF

Tom Buhrow, Köln
Intendant des WDR

Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka, Berlin
Rektor des Abraham Geiger Kollegs

Altbischöfin Maria Jepsen, Hamburg

Dr. h.c. Charlotte Knobloch, München
Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

Thomas Krüger, Bonn
Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung

Reinhard Kardinal Marx, München
Erzbischof von München und Freising und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

Landesbischof Ralf Meister, Hannover
Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover

Hildegard Müller, Essen
Chief Operating Officer RWE International SG

Prof. Dr. Peter Schäfer, Berlin
Direktor des Jüdischen Museums Berlin

Annette Schavan, Bonn
Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland im Vatikan

Dr. h.c. Nikolaus Schneider, Berlin
Evangelischer Theologe, ehemals Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Dr. Josef Schuster, Würzburg
Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland

Prof. DDr. Thomas Sternberg, Bonn
Präsident des Zentrakomitees der deutschen Katholiken (ZdK)